Überlebt sie die Hölle? Kokoro Camp Oktober 2019!

50 Stunden kein Schlaf. Knallharter Drill. Haufenweise Liegestütze, Klimmzüge, Burpees, lange Läufe und vieles mehr…Bootcamps gibts viele. Aber das bekommt man nur in Kalifornien. Genauer gesagt in Temecula.😉 Wer jetzt denkt, dass sich niemand freiwillig auf diese Quälerei einlässt, irrt sich. Und zwar gewaltig! Das Kokoro Camp wurde bereits 46 Mal durchgeführt. Angelehnt ist das Camp an die „Hell Week“ der Navy SEAL Ausbildung. Der Gründer von SEALFIT ist ehemaliger Navy SEAL und weiß also genau worauf es ankommt. Körperliche Fitness allein reicht nicht aus. Spätestens nach 15 Stunden Dauerbelastung ist man platt. Die mentale Bereitschaft weiterzumachen, auch wenn der Körper „HÖR AUF!“ schreit, entscheidet darüber, ob man durchkommt oder abbricht. 😮

Kathy – Noch freut sie sich… 😁

Meine Freundin Kathy arbeitet schon seit längerer Zeit an ihrer mentalen Stärke. Ihr Ziel ist es, sich mit anderen Augen zu betrachten. Sie möchte noch selbstbewusster und sicherer werden, um dadurch jeder Herausforderung mit einem noch größeren Maß an Entschlossenheit zu begegnen. Durch ihr mentales Training hat sich einiges dahingehend geändert. Sie lässt sich nicht mehr so einfach durch äußere Einflüsse ablenken. Selbst in relativ stressigen Situationen behält sie die Ruhe. Schon vor zwei Jahren, glaub ich, hat sie etwas über über das Kokoro Camp gelesen. Seitdem hat sie immer wieder mit dem Gedanken gespielt daran teilzunehmen. Ende letzten Jahres war es dann soweit. Sie hat sich dazu entschlossen im Oktober 2019 das Kokoro Camp zu rocken. Sie hat mich darum gebeten sie auf dieses Event vorzubereiten. Da man so ein Event nicht alle Tage macht und es aus trainingswissenschaftlicher Sicht auch ziemlich interessant ist, werde ich hier in regelmäßigen Abständen über unsere Vorbereitung, mit allen Hochs und Tiefs, berichten. 💪 😃

Über OlafHenning 24 Artikel
Hi! Mein Name ist Olaf Henning! Ich bin Sportwissenschaftler & Personal Trainer. Außerdem informiere ich aus Leidenschaft! 😀

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*